Startseite
  Archiv
  Witze
  I love
  Rechenaufgabe
  Wusstest du...?
  MKandAsh
  MaRkEn
  All Stars
  Vans ABC
  Stars
  Graphics
  ICH
  Meine Klasse
  Los Angeles
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/evabieder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  rockaprincess
  spielaffe
  myblog
  kevin´s hp
 

LOS ANGELES: da will ich mal hin

ich schreib ma en bisschen was es da alles so gibt:

Hollywood ist ein Vorort von Los Angeles in dem durchdachtenUS-Bundesstaat Kalifornien. Weltbekannt als Zentrum der amerikanischen Filmindustrie, wird der Begriff "Hollywood" häufig durchdachtenals Synonym für das Hollywoodkino, also die durch in Hollywood ansässige Firmen gedrehten Filme und die Industrie, die hinter ihnen steht, benutzt.

 

 

Am nördlichen Ende des Los Angeles County liegt Malibu .Malibu ist aus dreierlei Gründen weltbekannt geworden:

erstens durch den kalifornischen Nationalsport Surfen, das nach Hawaii als das Surfermekka in den USA gilt,

zweitens als Domizil bekannter Film- und Fernsehstars (einen zu Gesicht zu bekommen ist wie ein Sechser im Lotto) und

drittens als Drehort von Baywatch mit David Hasselhoff und Pamela Anderson (obwohl

die meisten Strandszenen in Santa Monica gedreht wurden).
Blauer Himmel, Sonne und ideale Wellen dominieren das Leben der Surfer in Malibu. Der Lieblingsstrand der Surfer ist der Surfrider Beach, zwischen der Lagune und dem Malibu Pier, von wo sie aus am besten zu beobachten sind. Ebenfalls sehr beliebt ist die Topanga State Beach, zwischen Malibu und Santa Monica, bei den Surfern.

 

Es ist schon schwer in der Mega-Stadt Los Angeles ein Zentrum  zu definieren, wo eine riesige Ansammlung von Städten nahtlos ineinander übergehen und von dutzendspurigen Stadtautobahnen zusammengehalten werden. Jedoch ist das Downtown von Los Angeles von weitem leicht erkennbar, denn Downtown verfügt über die einzigste Ansammlung an Wolkenkratzer in diesem riesigen Häusermeer. Downtown liegt zwischen den Kreuzungen der Hauptverkehrsadern Santa Monica Freeway / Harbor Freeway im Süden und Hollywood Freeway / Harbor Freeway im Norden.

 

 

Das Bonaventura Hotel (404 S.Figueroa Street) beherrscht mit seinen fünf kupferglänzenden riesigen Zylinder wie kein anderes Gebäude die Hochhausszene in der Downtown von Los Angeles. Im Inneren des größten Hotels in Los Angeles (1356 Zimmer) befinden sich 40 Restaurants und verschiedene Shops verteilt auf sechs Stockwerke. Im 35. Stock ist ein Restaurant untergebracht, das sich dreht. In einer Stunde hat man das gesamte Panorama gesehen. Eigentlich brauche ich nicht zu erwähnen, dass das Essen und Trinken im Aussichtsrestaurant nicht gerade billig ist, doch die Aussicht ist phänomenal.

 

 

 

Auch was von den Glanztagen Hollywoods übriggeblieben ist, finden man auf dem Hollywood Boulevard zwischen Vine Street und La Brea Avenue. Auf diesem Abschnitt des Hollywood Boulevards verläuft auch der Walk of Fame zu beiden Seiten der Bürgersteige. Mehr als 2500 sternenformige Messingplatten, die in die Bürgersteige eingelassen sind, erinnern unauslöschlich an die größten Stars der Unterhaltungsbranche von Gene Autry bis Rudolph Valentino. Neben den großen Stars sind auch viele Namen aus der Stummfilmzeit auf dem Walk of Fame verewigt. Die Orientierung wird einem durch die Logos, die die Stars in fünf Kategorien einteilen: eine Filmkamera, ein Radiomikrofon, eine Schallplatte, eine Theatermaske und ein Fernsehgerät.
Nicht jeder Schauspieler kann sich auf dem Walk of Fame verewigen lassen, denn ein Komitee und der Stadtrat von Los Angeles bestimmen wer einen Stern bekommt oder nicht.

 

 

so dass wars ich hoff euch hats gefallen !!!

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung